Direkt zum Inhalt springen
Menü

Kurz-Dorf-Träff: Die Betriebsgruppe wird zum Verein

Ab 1.1.2019 ist der Träger des Kurz-Dorf-Träffs ein Verein. Die Mitglieder der Betriebsgruppe bilden nun den Vereinsvorstand

Die Führung des Kurz-Dorf-Träffs geht einen wichtigen Schritt zur Eigenständigkeit. Ab sofort wird der aus dem Projekt AWIQ entstandene Begenungsort Kurz-Dorf-Träff als Vereing eführt. Der Vorstand setzt sich aus den ehemaligen Mitglieder der bisherigen Betriebgruppe zusammen. Sonja Winkler amtet als Präsidentin, Caroline Spiri ist Aktuarin und Susanna Lüscher übernimmt die Finanzen. Katharina Meili sowie der neu dazugestossene Gary Walton sind weitere Mitglieder des Vorstands. Der Verein leistet weiterhin einen wichtigen Beitrag für das soziale Miteinander im Quartier und ermöglicht speziell älteren Menschen ein möglichst langes Leben zu Haus im Quartier. Der Verein wird deshalb weiterhin von der Stadt Frauenfeld unterstützt.

v.l: Gary Walton, Sonja Winkler, Susanna Lüscher, Caroline Spiri, Katharina Meili